Leichte Sprache
Schriftgröße
Kontrast
Standardeinstellungen
Suche

Ich brauche Hilfe bei meinen Entscheidungen

Ich muss öfters wichtige Entscheidungen treffen.
Hier einige Beispiele:

  • Ich bin krank.
    Welche ärztliche Behandlung soll ich wählen?
  • Ich brauche ein Hilfs-Mi
    Es gibt aber so viele Möglichkeiten.
    Welches soll ich jetzt nehmen?
  • Ich möchte selbstständig und alleine wohnen.
    Worauf muss ich da achten?

Ich bin wegen der vielen Möglichkeiten oft unsicher.
Ich brauche Hilfe,
damit ich alles richtig mache.

Wie finde ich die passende Hilfe?

Ich oder meine Familie schreiben zuerst einen Brief
an den zuständigen Friedens-Richter.
Seine Adresse erhalten wir in der Dienststelle.

Wir bitten in dem Brief um Betreuung für mich.
Wir geben mit dem Brief einen Bericht vom Arzt ab.
In dem Bericht steht,
wie meine Gesundheit und meine Fähigkeiten sind.
Ich gebe auch eine Wohn-Bescheinigung ab.
In der Wohn-Bescheinigung steht,
wo ich zurzeit wohne.

Der Richter entscheidet dann,
welche Hilfe ich brauche.

Entweder erhalte ich einen Betreuer,
der alles für mich entscheidet.

Oder ich erhalte einen Beistand,
der mich begleitet und unterstützt.
Wenn ich einen Beistand erhalte,
kann ich auch noch selbst Dinge entscheiden.

Diese Art Hilfe heißt Gerichtliche Schutz-Maßnahme.
Weil ich dafür einen Richter brauche.

Wer kann mich beraten?

Wenn meine Familie und ich noch Fragen haben,
gehen wir zur Dienststelle oder zum Friedens-Gericht.
Die Mitarbeiter dort beraten uns und
helfen uns gerne weiter.