Verwendung von Cookies
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen bestimmte Funktionen zu erleichtern und Ihre Navigation auf unserer Internetpräsenz zu analysieren.
Mit dem Besuch unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie diese Verwendung akzeptieren.

Leichte Sprache
Schriftgröße
Kontrast
Standardeinstellungen

Ich möchte mich mitteilen!

Ich möchte am gesellschaftlichen Leben teilnehmen und mich selbständig versorgen können. Dafür muss ich mich mit anderen austauschen und selbständig an verständliche Informationen gelangen können.

Wenn ich von einer Beeinträchtigung des Gehörs betroffen bin und auch das mündliche Gespräch für mich schwierig ist, dann gibt es verschiedene Hilfsmittel, die mir dienlich sein können.
Wenn mein Sehvermögen stark eingeschränkt ist, kann ich ebenfalls bestimmte Hilfsmittel in Anspruch .

Die Dienststelle bietet eine ganze Palette von praktischen Hilfsmitteln, dessen Finanzierung durch einen Zuschuss unterstützt werden kann.

Da gibt es zum Beispiel:

  • Angepasste Lupen fürs Lesen oder Fernsehen
  • Lesemaschinen für Blindenschrift (Braille-Decoder)
  • Spezielle Lese- und Eingabegeräte für den Computer (Braille-Barette)
  • Vergrößerungsprogramme für den Computer
  • Sprachausgabe- oder Spracherkennungsprogramme für den Computer
  • Lichtruf- und Vibrationsmeldesysteme für Zuhause
  • Tonverstärkungsgeräte für Radio, Fernseher oder Computer
  • Gebärdensprachkurse
  • Einsatz eines Gebärdensprachdolmetschers bei wichtigen Gesprächen
  • Und noch vieles mehr!

Auf Anfrage beraten die Mitarbeiter der Dienststelle mich gerne.